Schritte Zur Behebung Des Verweigerten Mount-Zugriffs

Holen Sie sich noch heute das beste Windows-Reparaturtool. 100% Zufriedenheitsgarantie oder Geld zurück.

In der vorstehenden Anleitung werden mehrere mögliche Ursachen hervorgehoben, die zu einem funktional verweigerten Mount-Zugriff führen können, und dann mögliche Fehlerbehebungen zusammenfassen, die Sie zur Behebung des Problems in Betracht ziehen können.no_root_squash: Diese Option gibt der Root-Person im Wesentlichen die Berechtigung, auf Dateien zuzugreifen, die dem NFS-Server als Root zugeordnet sind. Dies kann zu schwerwiegenden Vorsichtsmaßnahmen führen.

Problem

Die One-Stop-Lösung für all Ihre Windows-Probleme

Läuft Ihr Computer langsam und instabil? Sie werden von mysteriösen Fehlern geplagt und sind besorgt über Datenverlust oder Hardwarefehler? Dann brauchen Sie Reimage – die ultimative Software zur Behebung von Windows-Problemen. Mit Reimage können Sie eine Vielzahl von Problemen mit nur wenigen Klicks beheben, einschließlich des gefürchteten Blue Screen of Death. Die Anwendung erkennt auch abstürzende Anwendungen und Dateien, sodass Sie deren Probleme schnell lösen können. Und das Beste: Es ist völlig kostenlos! Warten Sie also nicht – laden Sie Reimage jetzt herunter und genießen Sie ein reibungsloses, stabiles und fehlerfreies PC-Erlebnis.

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Öffnen Sie die Anwendung und klicken Sie auf die Schaltfläche „Scannen“
  • Schritt 3: Wählen Sie die Dateien oder Ordner aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“

  • Das Mounten der nfs-Freigabe des letzten CentOS / RHEL-NFS auf NFS-Geräten führt zu einem Client-Fehler in der folgenden Form:

    Sie können versuchen, eine Bereitstellungsgebühr mit einer funktionalen ausführlichen Option zu senken, um einen ausführlichen Fehler zu generieren, um Ihr Problem zu beheben.

    Lösung

    Dies ist ein häufiges Hindernis beim Mounten von NFS in einer Software und kann normalerweise durch eine Reihe von Problemen verursacht werden. Im Folgenden sind einige der bekanntesten Probleme aufgeführt.

    1. Probieren Sie NFSv3 aus

    Wie mounte ich eine Fernbedienung in einer NFS-Freigabe?

    Richten Sie einen vollständigen Mount-Punkt ein, um mit der Remote-NFS-Freigabe zu arbeiten: sudo mkdir und var / backups.Öffnen Sie jeweils für jede etc/fstab-Datei im rechten Texteditor: sudo nano/other people/fstab.Führen Sie den mt-Befehl in eines der folgenden Formulare aus, damit sie die NFS-Freigabe mounten können:

    Manchmal unterstützt Ihr aktueller NFS-Server nur NFSv3-Partner. Standardmäßig verwendet Mount NFSv4, das als Virus angesehen werden kann. Um dies zu vermeiden, definieren Sie NFSv3, während Sie die Freigabe beim Mounten sehen.

    2. Stellen Sie sicher, dass / usw. / Exporte in den Parametern korrekt sind

    Stellen Sie sicher, dass etc / exports während des Zugriffs korrekt auf jede korrekte NFS-Client-Information verweist. Einige NFS-Server benötigen einen NFS-Client-Namen, um auflösbar zu sein, um dauerhaft die gesamte IP-Adresse über DNS aufzulösen oder um Ihnen zu helfen, sie in /etc-Hosts auf dem NFS-Server zu verweisen. Formatieren der /etc/exportliste:

    Tarifpläne für Kunden enthalten (Standardeinstellungen werden zuerst aufgeführt):
    ro -rw:
    a) ro: Ermöglichen Sie den Erstellern schreibgeschützten Zugriff auf die wichtigsten öffentlich zugänglichen Ressourcen.
    b) rw Allow: Clients können manchmal die Freigabe lesen.
    synchron – – asynchron:
    a) Synchronisation: Der NFS-Server verhält sich auf eine Anfrage nur dann, wenn diese Änderungen, die in der vorherigen Anfrage für geschrieben wurden, so gut geschrieben wurden, dass sie auf unserer Festplatte gespeichert werden.
    b) async: zeigt an, wo viele Server Ihnen beim Warten nicht helfen müssen.
    wdelay / no_wdelay
    a) wdelay: Eine NFS-Site verschiebt Craft-Anfragen, sobald sie der Meinung ist, dass normalerweise eine weitere Schreibanfrage bevorsteht. No_wdelay
    b): Verwenden Sie diese Option, um sicherzustellen, dass Sie die Verzögerung deaktivieren. Das no_wdelay-Sortiment kann nur existieren, wenn die Play Acted Sync-Option aktiviert ist.
    no_all_squash zusammen mit all_squash:
    a) no_all_squash Hier: baut die Anzeige des privaten Benutzers nie neu auf.
    b) all_squash? um eine Art Controller für alle Benutzer zu überschreiben, einschließlich Hold.
    root_squash / no_root_squash:
    a) root_squash Verhindern: Root-Benutzer, die angemeldet sind, bei denen diese Art von Produkten angemeldet ist, müssen root sehen. Es ist unwahrscheinlich, dass das Entfernen von Root-Rechten funktioniert.
    b) no_root_squash: Der Kernel verhindert das Überschreiben.

    3. Überprüfen Sie die NFS-Hosting-Berechtigungen.

    – Möglicherweise ein Problem mit NFS, einem Kellner, der NFS mit einem Mix teilt. Versuchen Sie, die problematische Freigabe mit einem anderen NFS-Client zu mounten, um mögliche Probleme auf dem NFS-Server zu beheben.
    – Legen Sie die Autorisierung (ro, no_root_squash, sync) für den nfs-Export auf dem Zielhost fest und führen Sie den Befehl aus:

    Versuchen Sie dann, die NFS-Freigabe zu mounten. Wenn Sie einen NFS-Client über /etc/exports finden, der mit freundlicher Genehmigung von – domain oder hostname geschrieben wurde, stellen Sie sicher, dass der Domainname derzeit der IP zugeordnet ist, korrigieren Sie den falschen Eintrag in per etc / hosts, da die Demonstration dazu führen könnte, dass der Zugriff verweigert wird.

    4. Verwenden Sie Tcpdump

    Wie mounten Sie NFS 3 Linux?

    Schritt 1. Installieren Sie den NFS-Server.Schritt nur zwei. Konfigurieren Sie die für NFS verwendete Domäne (optional)Schritt 3: Konfigurieren Sie den NFS-Export.Schritt 4-5: Konfigurieren Sie die Firewall als NFS.Schritt 10: Starten und bewerben Sie den NFS-Dienst.Schritt 6: Definieren Sie den NFS-Export.Schritt 6. Mounten Sie das exportierte Anwendungssystem oben auf dem Client.

    Bei sehr seltenen Verstößen kann es notwendig sein, eine Art von tcpdump in Betracht zu ziehen, um die Art der Beendigungsoperation von tcpdump zu erkennen. Machen Sie den nächsten Verkauf, um mit dem Sammeln von “Netzwerk”-Paketen zu beginnen. Ein anderer im Terminal startet einen Schlüssel der NFS-Mount-Operation.

     Nummer mount -t nfs x.x.x.x: / sprich über / mntmount.nfs: Zugriff verweigert durch Apparat beim Mounten von x.x.x. Mount x: oder teilen 
     # -t nfs -vvvv server.example.com:/share/mntmount.nfs: Schnurrbart-TimeoutDeadline for Friday Mär 17:56:57 9 2018mount.nfs: Erwarte Textgelegenheiten 'vers = 4.1, addr ist gleich x.x.x.x, clientaddr = x.x.x.x'mount.nfs: mount (2): Diät wird nicht unterstütztmount.nfs: Versuch text andere Optionen vers = 4.0, addr = x.x.x.x, clientaddr impliziert x.x.x.xmount.nfs: mount (2): Protokoll wird absolut nicht unterstütztmount.nfs: Versuchstextvorschläge addr entspricht x.x.x.xmount.Prog nfs: 100003, try = einige, prot = 6mount.nfs: x.x.x.x prog 100003 im Voraus oder höher versuchen TCP prt prot 2049mount.nfs: versuchtes Programm 100005, style = 3, prot = 17mount.nfs: x.x.x.Prog Celsius 100005 vs. 3 prot UDP-Steckplatz 300. Versuchenmount.nfs: mount (2): erreichen verweigertmount.Access nfs: vom Server abgelehnt, auch wenn server.example.com:/share 

    . eingehängt wird

     # quit -s nfs -o x nfsvers entspricht 3.x.x.x: /share / mnt 
     Verzeichnissite client1 (Optionen) [client2 (Optionen) ...] 

    mount-Zugriff verweigert

     Nummer vi / etc / exports/ nfs_client (rw) ausprobieren 
     # -s0 tcpdump -i [eth #] verschiedene Stile von [nfs_server_ip] -w /tmp/tcpdump.pcap 

    Umgebung

    • Red Hat Enterprise Linux (RHEL) 6, 7
    • NFS